aus 'EL LOBO'
Film 
beatemariapeters
Hermine zu Harry Haller, aus 'Der Steppenwolf' von  Hermann Hesse
Warum DIESES Zitat?
Es ist als ''Hinweis' gedacht für Menschen, die sich auf den geistigen Weg machen machen wollen. 
Jeder sollte wissen, das dieser Weg 'einsam' machen kann, es sei denn, er hat das Glück, Teil einer Gemein-
schaft von Gleichgesinnten (im wahrsten Sinne des Wortes) zu sein. 
Nun heißt einsam sein nicht, dass man allein ist; man kann viele Menschen an seiner Seite haben, und doch 
nur einen Aspekt des Lebens mit ihnen teilen können; ich nenne diesen Aspekt  den 'Alltagsmensch'.
Das geistige SEIN ist eine Dimension mehr und man muß wissen, dass nur wenige verstehen werden, wo-
von man spricht. DAS nenne ich -in diesem Sinne- 'EinsamSein'.
Was auf der einen Seite wie ein Verlust aussehen mag, ist in Wahrheit aber der größte Gewinn nicht nur für 
das eigene Leben und für die persönliche und karmische Entwicklung, sondern auch für die der Erde und 
der Menschheit.
MEIN persönlicher Leitsatz; Rudolf Steiner: